ThreatQuotient

INTELLIGENCE IST NICHT GLEICH

Unsere Threat Intelligence Platform, ThreatQ, kombiniert externe und interne Daten, um Kontext und Priorisierung liefern zu können, und beschleunigt so die Transformation von Bedrohungsdaten in umsetzbare Informationen. Mit einer Threat Library, einer adaptiven Workbench und offenem Datenaustausch bietet ThreatQ einzigartige Kontrollmöglichkeiten und gewährleistet, dass Ihr Unternehmen zuverlässige, relevante und aktuelle Intelligence erhält. Mit ThreatQ können Benutzer ihre Sicherheitsressourcen – Menschen ebenso wie die Infrastruktur – optimal nutzen.

Das Besondere an ThreatQ

Threat LibraryTHREAT LIBRARY

• Selbstoptimierende Funktion zur dynamischen Priorisierung
• Importfunktionen für strukturierte und unstrukturierte Daten
• Kontext aus externen und internen Daten
• Individuelle Quellen zur Anreicherung

Adaptive Workbench - IconADAPTIVE WORKBENCH

• Priorisierung wird vom Kunden definiert
• Einheitliche Bewertung für alle Quellen
• Auslösen komplexer Prozesse über einfache Schaltflächen
• Benutzerspezifische Watchlists

Open ExchangeOFFENER DATENAUSTAUSCH

• Einbindung eigener Konnektoren und Tools
• SDK / API zur Anpassung
• Standardmäßiger Support für STIX/TAXII

WHITEPAPER KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Verbessern Sie die Rendite durch standardisierte Intelligence und Sicherheits-Workflows.

Nutzen Sie eine Threat Intelligence Platform zur Transformation Ihrer Daten in Intelligence …
Transform your Data
… mithilfe von Kontext, Prioritäten und Relevanz.

Context Icon

EMA RADAR-BERICHT

Laden Sie die Berichtszusammenfassung zu EMA Radar™ für Digital Threat Intelligence Management (DTIM) herunter. EMA liefert hier einen Überblick über den DTIM-Markt sowie über die Anbieter in diesem Bereich.

ThreatQuotient

Copyright © 2018, ThreatQuotient, Inc. All Rights Reserved.